Sommer 2008

Tja, der Sommer 2008 war ja schon ein bisschen her …  jedenfalls war es im Nachhinein betrachtet der letzte gemeinsame Urlaub mit Jörn.

Ich bin zusammen mit Rudi per Auto per Fähre von Rostock über Helsinki angereist. Dörthe hatte leider kurz vor Reiseantritt abgesagt. Sehr schade, aber vielleicht gibt es ja ein nächstes Mal. Dafür war Platz im Auto, um mein altes Mountainbike mitzunehmen. Wir haben also ein Fahrrad mehr.

Insgesamt waren wir 12 Tage da, große Taten haben wir nicht vollbracht. Allerdings gab es einen großen Tagesausflug mit Rudi und Jörn nach Pärnu und dann zurück über Lihula und Haapsalu. Dabei haben wir auch mitten in der Pampa an einer ziemlich trashigen Tankstelle getankt, dass es sowas noch gibt, sehr zu empfehlen. Haapsalu ist ja ganz großartig, war mir vorher gar nicht so bewusst. Haben sehr schön gemeinsam im Kurhaus direkt am Meer gespeist, und natürlich per WLAN E-Mails abgerufen. Wir sind soooo modern.

Ansonsten mal wieder gelaufen und vor allem mal die ganzen Wege bei uns im Wald abgefahren, ganz interessant wo die alle längs gehen. Die Badesaison war leider dieses Jahr schon vorbei, kann man aber auch verkraften.

Die nächsten Urlaube ohne Jörns Anwesenheit werden schon etwas komisch sein. Nicht nur dass er selbst uns allen sehr sehr fehlen wird, auch seine mittlerweile liebgewonnenen Macken, der 3. Skatmann und der annähernd adäquate Scrabblegegner.

So, genug geheult, schaut euch die Bilder an.

Dieser Beitrag wurde unter Reiseberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.