Estland im Mai

Wie üblich im Wonnemonat Mai hier gewesen und die neu sprießende Vegetation bewundern dürfen. Die verhindert leider den Sat-TV Empfang, aber es gibt ja das Internet.
Eine Radtour zum KZ Denkmal Klooga lohnt sich ja richtig, da ist in den letzten Jahren einiges passiert. Dann weiter über Klooga City, Klooga See, Klooga Bahnstation und wieder nach hause. Sehr empfehlenswert.
Die angekokelte Terrasse ist auch wieder repariert und für die kommende Grillsaison freigegeben.

Dieser Beitrag wurde unter Reiseberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.