Klo renoviert

Endlich macht das Lesen auf der Toilette wieder Spaß.

Viele Estnische Kronen wurden investiert, um aus der etwas in die Jahre gekommenen Toilette ein kleines Schmuckkästchen zu machen.

Image

Die neue Klobrille samt Deckel und der Vorleger aus dem Baumarkt in Keila vermitteln ja doch einen edlen Eindruck. Und dann auch noch der neue Anstrich mit angeblich vor Rost schützender Farbe, bei dem ich insbesondere die Anstrengungen von Rudi hervorheben möchte.

Die ehemals vorhandenen Schmutzbilder wurden ja schon vor einiger Zeit innerhalb unserer „PorNo!“ Aktion entfernt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.